Washington - Les Voyageurs

Direkt zum Seiteninhalt
Nordamerika 2018


USA Osten bis Washington - März 2018

Da auch in den USA an der Ostküste noch tiefster Winter herrscht, machten wir uns auf den Weg in Richtung Süden. Nach anfänglichem Winterwetter und einer stürmischen Fahrt, vorbei an New York, für das wir einen extra Besuch eingeplant haben, erreichten wir nach 2 Tagen Washington, wo es endlich besser wurde.



Nachdem wir einen schönen Campground am Rande der Stadt bezogen hatten, waren wir 2 Tage in Washington unterwegs, haben die Stadt erkundet und einige Museen besucht. Beim weißen Haus und beim Capitol waren sehr viele Besucher unterwegs. Es war immer noch sehr kalt, aber wenigstens trocken. Heute Nachmittag haben wir erstmal, nachdem die Sonne schien, unser WoMo richtig eingeräumt und von all dem Salz befreit, das wir unterwegs abbekommen haben.

Zurück zum Seiteninhalt