Visa u. Genehmigungen - Les Voyageurs

Direkt zum Seiteninhalt
Nordamerika 2018
Visa und Genehmigungen
eTA Genehmigung
Da unsere Reise durch Nordamerika in Halifax  ( Kanada ) beginnt, brauchen wir für die Einreise eine eTA Genehmigung ( Electronic Travel Authorization ) diese kann man problemlos online beantragen eTA beantragen

B2 Visum
Unser Aufenthalt in den USA soll länger als 90 Tage dauern, deshalb benötigen wir ein B2 Visum. Dieses Visum gilt für einen Zeitraum von 10 Jahren. Während diesem Zeitraum kann man beliebig oft für 6 Monate in die USA einreisen. Natürlich haben die Grenzbeamten das letzte Wort.
Das Visum kann online bei einer Botschaft beantragt werden und man bekommt einen Termin, zu dem man persönlich in dieser Botschaft zu einem Interview erscheinen muss. Dort entscheidet der Officer, ob das Visum genehmigt wird oder nicht. Visa beantragen

EPA Genehmigung
Wer ein Fahrzeug in die Vereinigten Staaten importiert – auch temporär für Reisezwecke – muss grundsätzlich von der „Environmental Protection Agency“, der amerikanischen Umweltschutzbehörde, eine Ausnahmegenehmigung beantragen.
Der „letter of exemption“ bescheinigt, dass das Fahrzeug nicht den amerikanischen Abgasvorschriften entsprechen muss. Per E-Mail werden vorab persönliche Kontaktdaten, Grund und Dauer der Einfuhr sowie die technischen Daten des Fahrzeugs übermittelt.
Sollte die EPA keine Einwände haben, stellt sie innerhalb von maximal drei Wochen die Genehmigung aus – das alles läuft problemlos per Mail und ist kostenlos. Letter of Exemption beantragen

Zurück zum Seiteninhalt